Familiengeschichten

Wie wir uns gefunden haben

Es gibt Treffen, die vergisst man nicht. Weil sie Motivation, Kraft oder neue Ideen bringen. Weil sie mit Menschen zu tun haben, zu denen man Vertrauen hat und mit denen man gerne zusammenarbeitet. Weil man sie schätzt – für ihren Sachverstand, ihre Kompetenz und ihre Werte.

All das kam zusammen, als wir vier uns vor über zehn Jahren begegneten – im Netzwerk der Kommunikationsleiter der deutschen Familienunternehmen.

Jahrelanger Austausch zu dem, was uns als Verantwortliche für Kommunikation, Marketing und Marke alles so beschäftigte, schuf die Grundlage. Kostbare (Aus-)Zeiten bei regelmäßigen Treffen. Mehrmals jährlich in großer Runde und auch in kleineren Kreisen. Gemeinsames Wachsen und persönliche Veränderung. Das alles ist heute die solide Basis für unser neues berufliches Kapitel – die Familienbande. 

Der Name steht für unsere Gemeinsamkeiten. Mit einem Augenzwinkern beschreibt er das, was uns als Persönlichkeiten ausmacht: eine optimistische Grundeinstellung, klares Denken, prinzipientreues Handeln und große Freude an dem, was wir tun.